„Schülerzentrum KRABAT“

Caritas – Schülerzentrum in Pfarrkirchen

 

logo-krabat1

Leitung:
Frau Christa Rembart

Träger:
Pfarr-Caritas-Verband e.V.

1. Vorsitzender:
Christian Steiger,
Rechtsanwalt

Klientel:
6-15 jährige Kinder und
Jugendliche aus allen Pfarrkirchner Schultypen



 

Leitgedanken von KRABAT

Unsere Einrichtung hat folgende Unternehmensphilosophie:

Das Schülerzentrum KRABAT ist eine Tagesstätte für 6 – 15jährige Kinder und Jugendliche aus Grundschule, Mittelschule, Gymnasium, Realschule, Schule zur individuellen Lernförderung und den Diagnose  – und Förderklassen. Es befindet sich in Trägerschaft des Pfarr – Caritas – Verbandes Pfarrkirchen e.V., vertreten durch seine Vorstandschaft. Sowohl der Freistaat Bayern als auch die Stadt Pfarrkirchen sind an der Finanzierung beteiligt. KRABAT ist eine familien – und schulergänzende, sozialpädagogische Einrichtung, die ihre Klientel nach ihren jeweiligen Bedürfnissen unterstützt. Der Name KRABAT steht für

 

K ulturerfahrung

R uhe

A ufenthalt

B eratung/Betreuung

A nnahme

T reffpunkt

Der Name soll aber auch auf Ottfried Preußlers Romanfigur, den Müllersburschen „Krabat“, verweisen, der auf seinem Weg durch Kindheit und Jugend viel zu erlernen, zu erleiden, zu erdulden hatte, von vielen Gefahren bedroht wurde und die verschiedensten Menschen und Situationen kennen lernen musste, bis er als reifer junger Mann seinen Platz im Leben gefunden hatte.

Alle uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen wollen wir auf diesem Weg begleiten und auch ihren Familien zur Seite stehen.

Wir wollen mit dem Namen KRABAT  aber auch auf einen unserer pädagogischen Schwerpunkte hinweisen: Der Pflege der Kinder – und Jugendliteratur.


© 2011 KRABAT Caritas-Schülerzentrum Pfarrkirchen

Advertisements